Chance/Stipendium: Das DHI-Rom schreibt bis zum 23. Juni den „Studienkurs“ 2021 für Studierende und Promovierende aus.

Der diesjährige Studienkurs wird vom 5. bis 14. September in Rom stattfinden. Er richtet sich an fortgeschrittene Studierende und Promovierende der Fächer Geschichte und Musikgeschichte. Dabei geht es um die Verbindung der Geschichte Roms vom Frühen Mittelalter bis in die Zeitgeschichte mit Grundfragen beider Disziplinen. Alle weiteren Informationen befinden sich auf dem Bewerbungsportal des DHI.

Dr. Barabra Gabriella Renzi im Online-Vortrag der Universität Trier am 16./17. Juni 2021 jeweils um 12:30 zu „Archetipi del femminile e del maschile: Esempi tratti dalla letteratura inglese ed italiana“.

Nach der Einführung auf Englisch folgen die Vorträge jeweils auf Italienisch, wohingegen die Diskussion zweisprachig organisiert ist.Inhaltlich vertiefen und erweitern beide Vorträge Denkimpulse und Diskussionspunkte aus den vorausgegangenen Treffen zu Gender-Studies. Die Veranstaltung wird mit freundlicher Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten des Fachebreichs II der Universität Trier, Dr. Daniela Kolbe-Hanna, in Synergie mit dem IIC gefördert und […]

Online-Vortrag „Strehler ed il teatro dell’umano: prospettive pedagogico-didattiche“ von Dr. Mattia Racca am 4.6. ab 10:30 Uhr

Introduzione al modo di fare teatro del grande regista e riflessioni su un approccio integrato nello sviluppo della personalità degli allievi a scuola. Il Dott. Racca è specialista in didattica della lingua italiana e translatologia. Zoom- Meeting-ID: 812 6376 7505; Kenncode: 80190511a Eine Veranstaltung der Universität Trier in Kooperation mit dem Istituto Italiano di Cultura […]

Fördermöglichkeiten für Studien- oder Forschungsaufenthalte von Studierenden und oder Forscher*innen in Italien

(1) Die Universität in Varese (Uniinsubria) bietet 10 Stipendien in Höhe von 10.000 € für das Jahr 2021/22 für Studierende aus dem Ausland (EU und nicht EU), die sich für einen Bachelor oder einen Master an der Universität anmelden möchten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juni. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.uninsubria.it/sites/default/files/Concorsi_opportunita/Per_studente/Call%2020-21LG.pdf   (2) Das Außenministerium Italien durch die Vertretungen […]

Das Istituto Italiano di Cultura Berlin veranstaltet im Rahmen der Reihe #Dante 700 am 26. Mai auf Deutsch und Italienisch die Online-Konferenz: „Dante in Germania: un dialogo italo-tedesco“

Nell’anno che celebra i 700 anni dalla morte di Dante, due italianisti tedeschi e due germanisti italiani si incontrano per raccontare e discutere la storia singolare e affascinante della presenza del Sommo Poeta nella cultura tedesca. Programm: Luigi Reitani: Dante, Goethe e i romantici.Ludger Scherer: Le traduzioni di Dante in Germania.Luca Crescenzi: Dante nel primo […]

Das DHI Rom organisiert für Arnold Esch zum 85. Geburtstag am 28. April ab 16 Uhr die Veranstaltung „Uomini, merci e scambi culturali nella Roma del primo Rinascimento“

Im Livestream werden zwei Vorträge in italienischer Sprache übertragen: 1. Luciano Palermo (Università della Tuscia): Alle origini del mercato romano rinascimentale und 2. Tobias Daniels (Universität Zürich): Una nuova fonte notarile per la Roma di Martino. Um eine Anmeldung wird bis zum 26.4. per Email an info-event@dhi-rom.it gebeten.

Virtuelle Führung am 25. aprile 2021 ab 10:30 Uhr: „Orte des Berliner Widerstands gegen die Nazis“ als Teil der ANPI-Reihe „Resistenza und Antifaschismus“

Die ANPI-Ortsverbände in Deutschland (Berlin, Köln, Frankfurt) möchten den 25. April mit einem Programm von virtuellen Veranstaltungen gedenken, die sich u.a. auch auf weniger bekannte Aspekte des Widerstands konzentrieren. Damit wollen wir dazu anregen, über die aktuelle Bedeutung dieser außergewöhnlichen geschichtlichen Erfahrung nachzudenken sowie über den mehr denn je wichtigen Wert des Antifaschismus, aber auch […]

NEL MEZZO DEL CAMMIN – WEGE IN DANTES UNIVERSUM. Auftakt der Kooperationsreihe des Italien-Zentrums der TU Dresden und des Italienzentrums der FU Berlin am 21. April 2021, 19:00 Uhr.

Anlässlich des Dante-Jahres 2021 laden die obengenannten Italienzentren zum gemeinsamen Auftakt des Sommersemesterprogramms ein. Der Direktor des Instituts für Romanische Philologie an der FU Berlin, Prof. Dr. Benrhard Huss, eröffnet mit einem Online-Vortrag zu Dante Alighieri, dem „Dichter zwischen Himmel und Hölle“. Im Anschluss wird Dr. Thomas Haffner von der Sächsischen Staats-, Landes- und Universitätsbibliothek […]